nachrichten

Trending:


Tourist stirbt nach Bungee-Sprung aus 233 Metern

Der Unbekannte brach zusammen und verlor das Bewusstsein.


Wegen Nahost-Konflikt | Israel erhöht Gefahrenstufe für Reisen nach Österreich

Israel hat die Reisehinweise für israelische Bürger bei Reisen nach Österreich und in andere Länder erhöht. Hintergrund sind verstärkte Angriffsversuche auf israelische und jüdische Ziele weltweit durch den Iran und seine Verbündeten.


Reise-Ranking: Die sichersten und unsichersten Länder für Touristen

Die 10 sichersten und die 10 gefährlichsten Aufenthaltsorte weltweit für Reisende, basierend auf dem aktuellen Weltfriedens-Index (Global Peace Index).


Mit dieser neuen Gebühr schockiert Ryanair seine Passagiere

Ryanair sorgt für Empörung mit neuer Zusatzgebühr.


Verlassene Orte in Europa: Das sind die schaurigsten Geisterstädte

Überall in Europa gibt es ganze Städte, die zu Ruinen verkommen sind. Wir haben die schaurigsten zusammengestellt.


Vermeiden Sie diesen peinlichen Fehler im Flugzeug - Der Gepäck-Fehler, der Passagiere in Rage bringt

Dieses Gepäck-Verhalten im Flugzeug sorgt für Empörung.


Fünf antike Städte, die einst ganz Nordamerika beherrschten

Lange vor der Ankunft der Europäer errichteten die Ureinwohner Nordamerikas Städte, die es mit den Regionen im fernen Europa aufnehmen konnten. Von Teotihuacan bis Cahokia waren diese alten Metropolen mit beeindruckenden Pyramiden, Palästen, Tempeln und Gräbern ausgestattet. Einige hatten sogar Verbindungen nach ganz Mittelamerika, während andere die gleiche Macht und den gleichen Fortschritt wie die Inka und Azteken gehabt haben sollen. Heute entdecken Archäologen langsam mehr über die glanzvolle Vergangenheit von Nordamerikas ersten Megastädten. Sind Sie neugierig geworden? Erfahren Sie mehr über diese alten Metropolen in der folgenden Galerie.


Diese mysteriöse antike Stadt gibt den Wissenschaftlern bis heute Rätsel auf

Im westlichen Pazifik gibt es ein geheimnisvolles und faszinierendes ungelöstes Rätsel: die Überreste der antiken Stadt Nan Madol. Diese einst prächtige prähistorische Stadt liegt an der Ostküste von Pohnpei, einer mikronesischen Insel, und besteht aus etwa 100 von Menschenhand geschaffenen Steininseln mit verschlungenen Formen. Seltsamerweise befindet sich die Stadt demnach auf einem Korallenriff. Die Ursprünge von Nan Madol sind nach wie vor unklar, ebenso wie der Grund für den Bau einer Stadt, die so weit entfernt von Nahrungs- und Wasserquellen liegt. Dennoch sind die Ruinen voller faszinierender Geschichten und übernatürlicher Phänomene. Klicken Sie sich durch dieses Galerie, um einen virtuellen Rundgang durch Nan Madol zu unternehmen und sich in die Vergangenheit versetzen zu lassen.


Darum sind diese 29 Orte zu schaurig-schönen „Lost Places“ verkommen

Sie waren einst prächtige Bauten und Siedlungen, doch dann gerieten sie in Vergessenheit. Hier sind 30 der unheimlichsten Lost Places der Welt.


Verbotene Fotografie: An diesen Touristenorten ist das Fotografieren strengstens verboten

Für viele Touristen ist es fast unmöglich, eine Reise zu unternehmen, ohne jeden Moment zu dokumentieren. Problematisch wird es jedoch, wenn Besucher die örtlichen Gesetze missachten und Bilder dort machen, wo sie nicht erlaubt sind. Um Peinlichkeiten, Geldstrafen oder sogar eine mögliche Verhaftung zu vermeiden, sollten Sie genau über die Bestimmungen der jeweiligen Stätten Bescheid wissen. Vermeiden Sie also bei Ihrem nächsten Urlaub Fotos an diesen Orten zu schießen, so verlockend es auch sein mag. Klicken Sie weiter, um herauszufinden, an welchen Orten genau das Fotografieren streng verboten ist.


Weitere Touristin bei Badeurlaub von Hai getötet

Eine US-Amerikanerin ist im Urlaub auf den Bahamas von einem Hai getötet worden.


Streng geheim in England | Der kleine Cousin von gegenüber

Warum es manchmal von Vorteil ist, das Rampenlicht dem großen Cousin zu überlassen, weiß diese Sehenswürdigkeit im englischen Cornwall.


Freizeittipps für den Winter | Diese Aktivitäten sollten Action-Fans unbedingt ausprobieren

Skifahren oder Rodeln gehören zu den klassischen Freizeitaktivitäten im Winter, die vielen Spaß machen. Wer Abwechslung braucht und etwas Außergewöhnliches unternehmen möchte, sollte unbedingt weiterlesen.


Frau auf Bahamas von Hai zerfleischt – tot

Eine US-Amerikanerin ist in den Ferien auf den Bahamas von einem Hai getötet worden. Sie war auf einem Stehpaddel in der Nähe ihres Hotels unterwegs. Eine US-Amerikanerin ist im Urlaub auf den Bahamas von einem Hai getötet worden. Die Frau aus Boston im US-Bundesstaat Massachusetts sei am Montag beim Stehpaddeln in der Nähe ihres Hotels im Westen d...


Strandknigge: So genießen alle den Tag am Strand und nicht nur Sie

Weil die meisten Menschen nicht so oft am Strand entspannen können, wie sie gerne würden, gehen viele diesen seltenen Strandtag dann mit einem gewissen Gefühl der Selbstbezogenheit an – sie wollen ihren Tag genießen, koste es, was es wolle. Und so vergessen sie oft, dass es auch andere Menschen gibt, die aus ebenfalls genau diesem Grund am Strand sind. Das kann zu einem Fehlen von Rücksicht führen, das vielleicht verständlich, aber dennoch inakzeptabel ist. Der Strand ist ein wunderbarer Ort, den alle genießen können sollten, und es ist eigentlich gar nicht so schwer, die Umwelt und unsere Nachbarn so zu respektieren, dass jeder den Tag verbringen kann, wie er möchte. Klicken Sie weiter und finden Sie heraus, wie Sie sich am Strand richtig benehmen.


Wohnen im Flieger: 8 der coolsten Flugzeughäuser der Welt

Von der kleinen Wohnung in einer alten MD-80 zur Luxusvilla in einer ausgemusterten Boeing 737, hier sind acht der coolsten Flugzeughäuser und -Airbnbs der Welt in Bildern.


Das Geheimnis liegt in der Zutat: So bereiten Sie die besten Hühnerflügel zu, die Sie je gegessen haben

So bereiten Sie die besten Hühnerflügel zu, die Sie je gegessen haben.


Von Florida bis Shanghai: Mann besucht jeden Park und jede Attraktion

Mann meistert ultimative Disney-Herausforderung.


Tuvalu: Das am schnellsten untergehende Land der Welt

Eines der schönsten Länder dieser Welt ist auch eines der am wenigsten besuchten. Doch viele von uns werden keine Reise mehr schaffen, bevor die Nation verschwindet. Tuvalu ist ein Inselstaat im Westpazifik, etwa auf halber Strecke zwischen Australien und Hawaii. Es ist ein Atoll-Staat, das Land befindet sich also auf einem ringförmigen Korallenriff, das eine Lagune umschließt, umgeben von mehreren Inseln. Das Land ist eine beeindruckende Oase, doch droht, für immer von der Erdoberfläche zu verschwinden. Klicken Sie weiter und finden Sie mehr über die Menschen, die Kultur, die drohende Zerstörung und noch mehr über diese einzigartige Gemeinschaft heraus.


Die unglaublichsten Dinge, die in den Vereinigten Staaten je gestohlen wurden

In der Geschichte gab es schon einige außergewöhnliche Raubüberfälle, bei denen Gegenstände wie kostbare Schmuckstücke, unbezahlbare Gemälde und unvorstellbare Mengen an Bargeld gestohlen wurden. Es gibt jedoch auch merkwürdige Kriminelle, die es auf Schätze abgesehen haben, die etwas... ungewöhnlicher sind. In dieser Galerie finden Sie einige der seltsamsten Dinge, die jemals in Amerika gestohlen wurden – von ganz speziellen bis hin zu völlig unerklärlichen.


Warum Sie auf Ihrem nächsten Flug 'Nein' zu Kaffee sagen sollten

Warum Sie auf Ihrem nächsten Flug 'Nein' zu Kaffee sagen sollten.


Die Ereignisse und Symbole des Kulturerbes amerikanischer Ureinwohner

Heutzutage findet die wahre Geschichte Nordamerikas endlich ihren Weg in den öffentlichen Diskurs. Das war jedoch nicht immer der Fall, und es gibt noch viel zu tun, bis die Wahrheit über den Kontinent die koloniale Lüge, die so alltäglich ist, vollständig ersetzt hat. Die meisten Menschen außerhalb der akademischen Welt wissen immer noch nicht, wie Nordamerika vor seiner "Entdeckung" durch die Europäer aussah, und viele der wichtigsten Namen im Kampf um Selbstbestimmung und Autonomie sind bei weitem nicht so bekannt wie sie sein sollten. Sind Sie bereit, die wahre Geschichte Nordamerikas zu erfahren? Dann klicken Sie sich durch die Galerie und lesen Sie weiter.


An Kamera interessiert: Elefanten rücken Touristen auf die Pelle

Eine Elefantenherde kam Touristen während einer Safari im Thula Thula-Naturreservat in Südafrika sehr nahe. Einige der Tiere zeigten großes Interesse an einer Kamera.


Die mysteriösesten und unerklärlichsten Schiffswracks der Geschichte

Geschichts- und Archäologiebegeisterte, Schatzsucher und Taucher lieben ein gutes Schiffswrack! Seit Jahrtausenden nutzen wir Schiffe und sie waren schon immer für unser Überleben und unser Vergnügen, für Schlachten und für Reisen, von entscheidender Bedeutung. Doch die Weltmeere haben ihre Tücken, und so sind unsere Ozeane voller Schiffswracks. Einige wurden gefunden, andere erforscht, aber viele liegen noch unberührt da. Klicken Sie sich durch die folgende Galerie und tauchen Sie tief ein in die Ozeane und zu den geheimnisvollsten Schiffswracks der Geschichte.


Peru weitet Zugang zur Inka-Ruinenstadt Machu Picchu aus

Im Bemühen um eine Wiederbelebung des Tourismus nach dem Corona-bedingten Einbruch weitet Peru den Zugang zu der berühmten Inka-Ruinenstadt Machu Picchu aus. Die Zahl der pro Tag zugelassenen Besucher werde mit 1. Jänner 2024 von derzeit 3.600 bis 3.800 pro Tag auf 4.500 Besucher erhöht, teilte das Kulturministerium in Lima mit. An "sehr besonderen Terminen" dürften sogar 5.600 Menschen die Ruinenstadt besuchen. Im September waren wegen der...


Flieger kaputt – ÖSV-Stars im US-Sturm gestrandet

Reise-Chaos für die ÖSV-Stars! Der Winter-Sturm macht die Rückreise aus den USA für die Speed-Herren zur Nerven-Zerreißprobe. Kein Rennen, dafür jede Menge Unannehmlichkeiten! Beaver Creek war für die ÖSV-Stars dieses Jahr keine Reise wert. Alle drei geplanten Wettkämpfe mussten wegen des Wetterchaos im US-Ort abgesagt werden. Dann saßen die heimis...


Winterwunderländer und Schnee-Paradiese in Europa

Traditionelle Winterwunderländer und alternative Skiurlaube, fern von den klassischen Destinationen. Diese Resorts in Europa sorgen für magische Weihnachtsstimmung.


Universalmuseum Joanneum: Erzherzog Johann bekommt eigenes Museum

Das Schloss Stainz würdigt ab Mai 2024 den Gründer des Stifts mit einem Museum.


Runensteine: Welche Geheimnisse verbergen sie?

Die einzigartige Kunstform des Runensteins hat ihren Ursprung im 4. Jahrhundert n. Chr. in Norwegen und Schweden, später auch in Dänemark. Früher wurden Runensteine als Gedenksteine neben den Gräbern aufgestellt und mit den Namen der Verstorbenen beschriftet. In der Blütezeit der Wikingerzeit jedoch, ab dem 8. Jahrhundert, wurden diese erhabenen Granitsteine mit detaillierteren Informationen über die Lebenden und Verstorbenen, ihre Errungenschaften und ihre Reisewege versehen. Im Laufe der Zeit entstanden in der gesamten Region Tausende von diesen Steinen, die mit dem Runenalphabet verziert waren. Heute sind Runensteine die ältesten erhaltenen Originalschriften in Skandinavien und ein faszinierendes Zeugnis der altnordischen Kultur und Tradition. Aber was genau ist das Runenalphabet, und wo kann man einige der schönsten Runensteine bewundern? Klicken Sie sich durch die Galerie und finden Sie es heraus!


Lange vor dem Weihnachtsmann: Die Geschichte von Sankt Nikolaus


Neuer Flughafen im mexikanischen Ferienort Tulum

Auf der Halbinsel Yucatán gibt es einen neuen Airport, an dem ab Frühjahr 2024 auch internationale Flüge landen sollen. Zudem wird in der Region eine neue Bahnstrecke gebaut - der Maya-Zug. Im mexikanischen Urlaubsort Tulum auf der Halbinsel Yucatán ist mitten im Dschungel ein internationaler Flughafen eröffnet worden. Der Airport in der Nähe des Biosphärenreservats Sian Ka'an wurde am 1. Dezember von Mexikos Präsident Andrés Manuel López...


Gesetzesvorlage soll Gesichtserkennung auf US-Flughäfen beenden

Die Transportsicherheitsbehörde TSA wollte den Einsatz eigentlich ausbauen, dem könnte der Traveler Privacy Protection Act allerdings zuvorkommen


Hai-Angriff auf den Bahamas: US-Paddleboarderin aus Boston getötet

Am Montag ist eine US-Touristin aus Boston auf den Bahamas von einem Hai angegriffen und getötet worden. Die 44-Jährige war mit einem Paddleboard unterwegs gewesen. Tödliche Haiangriffe sind auf den Bahamas selten, allerdings kam es in den vergangenen Monaten zu mehreren Attacken.


Forscher haben die älteste Pyramide der Welt entdeckt – und sie liegt nicht in Ägypten

Nubische Bauten im Sudan, antike Tempel in Indonesien und Ruinenstädte der Maya in Guatemala. Das sind die faszinierendsten Pyramiden außerhalb Ägyptens.


Das Wandern ist des Dauchers Lust

Fitness-Experte mit Tipps für die Bergtour


Flugsicherheit: Können Maschinen menschliche Fluglotsen ersetzen?

Bei der Luftverkehrskontrolle läuft vieles automatisiert. Fluglots*innen völlig zu ersetzen, geht aber nicht.


Katastrophentourismus: Reisen zu grausamen Orten

Sind Sie ein "schwarzer Tourist", jemand, der bewusst Orte aufsucht, die von Tod, Zerstörung und Tragödien gezeichnet sind? Eine Reise um die Welt, bei der Sie Friedhöfe, Kriegsdenkmäler, Stätten von Naturkatastrophen und ehemalige Gefängnisse besuchen, kann vielleicht eine morbide Neugier befriedigen, aber es geht auch darum, den Toten die Ehre zu erweisen und sich daran zu erinnern, was passiert ist und warum. Planen Sie in der Galerie eine gruselige Reiseroute.


Weihnachtsbäume werden teurer

oe24.at berichtet exklusiv und hautnah über Themen die Österreich und die Welt bewegen. Top informiert mit einem Klick!


Ryanair verrechnet frühe Bordkarte extra

Jetzt müssen Fluggäste neu auch einen kostenpflichtigen Sitz buchen, um den Boardingpass früher als 24 Stunden vor Abflug elektronisch zu bekommen. Airlines wie Easyjet oder Ryanair locken mit ihren tiefen Preisen viele Fluggäste mit kleinerem Budget an – oft erleben die Kunden aber beim Buchungsprozess dann eine böse Überraschung, wenn sich die Ge...


Das ist die lebenswerteste Stadt in Italien

Udine ist die lebenswerteste Stadt Italiens. Schlusslicht in der Erhebung war die 150’000-Einwohner-Stadt Foggia in der südlichen Region Apulien. Nicht Florenz, nicht Rom und schon gar nicht Neapel: In Italien lebt es sich nach einer neuen Erhebung von allen Städten am besten in Udine. Die Wirtschaftszeitung "Il Sole 24 Ore" kürte die 100.000-Einwo...


Die beeindruckendsten Steinmonumente der Welt

Stehende Steine, Steinkreise und Megalithen üben schon seit langem eine große Faszination auf die Menschen aus. Sie sind über die ganze Welt verstreut und Archäologen und Historiker diskutieren weiterhin über ihren Zweck und ihre Bedeutung. Einige Theorien besagen, dass alte Zivilisationen sie als Orte für Rituale und Anbetung errichteten, während andere annehmen, dass sie als astronomische Stätten dienten. Viele haben die Menschen dazu verleitet, sie zu bestaunen und sogar zu besteigen. Und andere sind so beeindruckend, dass ihnen eine kulturelle, religiöse oder sogar politische Bedeutung zukommt. In dieser Galerie sehen Sie einige berühmte Felsen, Steine und mehr, die auf der ganzen Welt zu finden sind. Klicken Sie weiter, um mehr zu erfahren.


23 Unsitten am Esstisch, die Sie sich im Ausland verkneifen sollten

Reisen Sie demnächst ins Ausland? Dann machen Sie sich vorher mit den Tischmanieren vertraut, um nicht ins Fettnäpfchen zu treten. Eine Übersicht der größten Fauxpas.


Weltmuseum Wien widmet sich 2024 Kamelen und Koran

Das Thema "Zusammenleben" bestimmt 2024 das Programm im Weltmuseum Wien. Die Spanne der Sonderausstellungen reicht dabei von der umfassenden Schau "Auf dem Rücken der Kamele" über eine Auseinandersetzung mit dem "Koran in Europa" bis zu zwei Projekten im Rahmen von "zam" zu indigener Kunst aus Brasilien sowie der materiellen Diversität von Sammlungsobjekten. Im Herbst gibt man mit "A Glance at Pants" schließlich einen Ausblick auf das...


Vom Rooftop auf die Piste

Ein Hauch Fernost, eine Prise Skandinavien: Die Design-Appartements des „Haven Mountain Retreat“ in St. Johann in Salzburg verbinden das Beste aus zwei Welten.


Die schönsten Weihnachtsmärkte in Europa

Der erste Schnee ist gefallen und die Vorbereitungen auf Weihnachten laufen auf Hochtouren. Ein Besuch am Christkindlmarkt macht den Winter perfekt. Wir stellen die Top-5 sehenswerten Weihnachtsmärkte in Europa vor, die in einem aktuellen Ranking gekürt wurden.


Gondel gekentert | Touristen stürzten beim Fotografieren in Kanal von Venedig

Der Zwischenfall ereignete sich am Sonntag. Laut Medienberichten sollen die Touristen die Anweisungen des Gondoliere ignoriert haben.


Österreich lehnt Schengenraum-Ausweitung weiter ab

oe24.at berichtet exklusiv und hautnah über Themen die Österreich und die Welt bewegen. Top informiert mit einem Klick!


Enthüllt: Die überraschenden Geheimnisse, die Flugbegleiter Ihnen nicht erzählen

Schockierende Enthüllungen eines Reiseexperten.


Spaßige Aktivitäten, um den Winterblues zu vertreiben

Der Winter ist eine magische Jahreszeit, die mit Urlaubsspaß und besonderen Momenten mit Freunden und Familie gefüllt ist. Aber all die kühlen Tage und längeren Nächte können auch zu Hüttenkoller führen! Die gute Nachricht ist, dass Untersuchungen gezeigt haben, dass es wichtig ist, sich in den Wintermonaten warm zu halten und beschäftigt zu bleiben, um das Gefühl der Langeweile und Isolation zu vermeiden. Und egal, ob Sie drinnen oder draußen sind, es gibt viele lustige Winteraktivitäten, denen Sie nachgehen können! Zur Inspiration finden Sie in dieser Galerie eine Auswahl der besten Winteraktivitäten, die Sie in dieser Jahreszeit beschäftigen werden.


Die weltweit gefährlichsten Städte zum Leben

In einer Welt voller vielfältiger Landschaften und lebendiger Kulturen ist es entmutigend zu sehen, dass es Städte gibt, die mit steigenden Kriminalitätsraten zu kämpfen haben. Bei der Erkundung der gefährlichsten Städte der Welt werden wir mit der harten Realität konfrontiert, dass Sicherheit für viele nur ein ferner Traum bleibt. Diese Galerie wirft ein Licht auf 30 Städte, von denen jede mit ihren eigenen Herausforderungen zu kämpfen hat. Begleiten Sie uns auf dieser Reise durch die gefährlichsten Städte der Welt und die dort lebenden Gemeinschaften, die jeden Tag davon betroffen sind. Klicken Sie sich einfach durch unsere Galerie.