SOMMERFERIEN IN MüLHEIM: AKTIVITäTEN FüR KINDER UND FAMILIEN

Wer etwas erleben möchte, muss sich einfach nur hinausbegeben und seine Stadt ein wenig erkunden. Viele Einrichtungen bieten für Kinder, Jugendliche und Familien spannende Ferienspaß-Aktionen an. Auch lohnenswerte Ausflugsziele gibt es eine Menge in Mülheim.

Puppenspiel Open Air im Müga-Park

Das „Wodo Puppenspiel“ präsentiert verschiedene Stücke vor dem Ringlokschuppen, Am Schloß Broich 38. Pippi Langstrumpf, Conny oder auch die Biene Maja treten auf. Die Termine (jeweils um 11 Uhr): Samstag, 13. Juli, „Vier Fußballfreunde“; Donnerstag, 18. Juli, „Wie man einen Dino besiegt“; Samstag, 20. Juli, „Biene Maja“; Samstag, 27. Juli, „Mama Muh und die Krähe“; Donnerstag, 1. August, „Pippi Langstrumpf“; Samstag, 3. August, „Lotta zieht um“; Samstag, 10. August, „Nulli und Priesemut“. Eintritt frei. Info: wodo.de

Farben und Färben: Workshops im Kunstmuseum

Das Kunstmuseum am Synagogenplatz 1 bietet ganztägige Ferienangebote an. Der Workshop „Farbgefühl & Farbexplosion“ findet von Dienstag, 16. Juli, bis Freitag, 19. Juli, jeweils von 12 bis 16 Uhr, für Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren statt. Inspiriert durch Bilder von „Brücke, Bauhaus, Blauer Reiter“ können die Kinder Farben und ihre Wirkung durch praktisches Tun erforschen. Die Teilnahme kostet jeweils 15 Euro Materialpauschale und soll in bar zum ersten Termin mitgebracht werden. Info: kultur.muelheim-ruhr.de/kunstmuseum Anmeldung: freizeit.muelheim-ruhr.de

Schloß Broich - Führung hinter die Kulissen

Die älteste, spätkarolingische Burganlage nördlich der Alpen ist mehr als nur der Schauplatz des Pfingst-Spektakulums. Bei einer 90-Minuten Tour erfährt man, was sich hinter den Mauern der früheren Wehranlage gegen die Normannen befindet. Die Führung beginnt im Schloß Broich im Wappenzimmer. Anschließend folgen das behagliche Kaminzimmer und der Rittersaal, bevor es dann zum ältesten Teil des Schlosses geht: der Ringmauer. Die Führungen finden am Sonntag, 14. Juli, und Sonntag, 28. Juli, jeweils um 14 Uhr statt. Tickets 13 Euro pro Person, in der Touristinfo, Schollenstraße 1. Info: meinmuelheim.de

Haus Ruhrnatur - Erlebnismuseum

Das Haus Ruhrnatur ist ein Erlebnismuseum. 1992 war die Eröffnung. Das Ökosystem Ruhr kann man hier hautnah erleben und etwa Kleintiere unter dem Mikroskop anschauen, in Aquarien Fische bewundern, Objekte aus der Natur ertasten oder Geräusche und Gerüche aus der Natur erkunden. 33 Ausstellungsstationen locken.

Auch interessant

Digital
Nachrichten aus Mülheim bequem bei Whatsapp lesen: so geht‘s
Von Nikolina Miscevic

Auch Bionik (Biologie und Technik) kann man kennenlernen, und sich anschauen, wie Erfindungen der Natur in Technik umgesetzt werden. Außerdem werden erneuerbare Energien durch Experimente erfahrbar. Kinder und Erwachsene können Windräder bauen und mit unterschiedlichen Wasserrädern spielen. Öffnungszeiten: täglich, außer montags, 10-18 Uhr; Café: Di-Do 12-18 Uhr, Fr-So 12-18 Uhr, Eintritt: 5 Euro Erw., 3 Euro Kinder (ab 5), Familien 13 Euro. Es gibt auch Kombitickets für Haus Ruhrnatur und Aquarius. Adresse: Alte Schleuse 3. Info: haus-ruhrnatur.de

Aquarius Wassermuseum

Im Aquarius Wassermuseum bieten 30 Multimedia-Stationen eine Fülle von Informationen und Erlebnismöglichkeiten rund um das Thema Wasser. Eine Chipkarte ist der Schlüssel zum Rundgang. Los geht es mit Historie: Skizziert wird die zentrale Rolle der Wasserversorgung für die Industrialisierung. Besucher können Kanäle, Schleusen, Trinkwasserleitungen und Wasserkraftwerke bauen. In der Computersimulation werden Sie zu Landschaftsarchitekten und Bauingenieuren.

Präsentiert wird auch Wissenswertes rund ums Thema Trinkwasser. Man erfährt zudem, was virtuelles Wasser ist. Besucher können ihren „Wasserfußabdruck“ ermitteln – und den Ausblick vom Turm aus 35 Metern Höhe auf Mülheim genießen. Öffnungszeiten: Täglich, außer montags, 10-18 Uhr. Eintritt: 5 Euro Erw., 3 Euro Kinder (ab 5), Familien 13 Euro. Aquarius als Aussichtsturm: 2,50 Euro Erw., 1,50 Euro Kinder. Es gibt auch Kombi-Tickets mit Haus Ruhrnatur. Adresse: Burgstraße 70. Info: aquarius-wassermuseum.de/besucher-infos

Camera Obscura

In der Müga findet man die weltweit größte begehbare Camera Obscura. Im Kessel des alten Eisenbahnwasserturms kann man live das Phänomen der Lochkamera kennenlernen. Ein gestochen scharfes Bild von Mülheim – ein 360 Grad-Panoramablick – wird auf einen Projektionstisch im dunklen Raum projiziert. Man kann die Ansichten auch heranzoomen und einzelne Details genauer anschauen.

Auch interessant

Kultur & Freizeit
Veranstaltungen Mülheim: Tipps & Termine im Freizeitkalender

Außerdem gibt es vor Ort das Museum zur Vorgeschichte des Films. Museumsbesucher erfahren, wie die Bilder einst laufen lernten. Über 1.100 Ausstellungsstücke und ihre Nachbauten laden zum praktischen und spielerischen Forschen ein. Sie sind als Erlebnisstationen aufgebaut und auch für Kinder ab dem Grundschulalter interessant. Öffnungszeiten: Mi bis So 10-17 Uhr. Eintritt: 6 Euro Erw., 4,50 erm., Kinder bis 6 J. frei, Familien 14 Euro Adresse: Am Schloß Broich 42. Info: camera-obscura-muelheim.de

Grüne Flotte

Ein Tritt in die Pedale und schon setzt sich die „Escargot“ (die Schnecke) in Bewegung. Der Name kommt nicht von ungefähr, denn eine Tour mit ihr bedeutet: sich gemütlich fortbewegen und sein komfortables Haus immer dabei haben. Die ideale Gelegenheit für Neugierige und alle, die einige sportive Stunden auf eine ganz ungewöhnliche Art verbringen möchten.

Das Prinzip ist einfach: Fahrradfahren auf dem Wasser. Auf gut gepolsterten Fahrradsätteln sitzt es sich bequem, durch das Treten der Pedale setzt sich das Boot in Bewegung. Es gibt aber auch einen 4-Takt-Außenbordmotor. Für maximal 4 Erwachsene kosten die Boote mit Toilette, Schrank und Mini-Küche für einen Tag ohne Übernachtung 190 €, zwei Tage (mit einer Übernachtung) 255 €. Info: gruene-flotte.de (die Wochenenden 2024 sind bereits ausgebucht, in der Woche gibt es noch Termine). Alternative: ein Kanu leihen und lospaddeln.

Weiße Flotte

Mit dem Ausflugsdampfer nach Kettwig fahren kann man ja jederzeit (einfache Fahrt: Kinder von 4 bis 14 Jahren 3 Euro, Erwachsene 7,50 Euro, mit Fahrrad 11 Euro. Familienermäßigung erhältlich). Die Weiße Flotte bietet aber auch Sommerfahrten an, die für Kinder und Erwachsene besonders spaßig sind: „Ferienspaß für Klein und Groß“ heißt es am 25. Juli und 6. August.

Auf der Tour erwarten die Kids tolle Blicke auf das Ruhrtal und viel Wissenswertes: Welche Wesen leben wohl in der Ruhr? Das weiß das Team von Haus Ruhrnatur, das an Bord ein buntes Programm rund um die Welt der Natur zu bieten hat. Es wird sogar an Mikroskopen geforscht. Nach der Rundfahrt erwartet die Kinder auf der großen Wiese vor dem Haus Ruhrnatur ein Angebot der Ruhrwerkstatt Oberhausen, das zum Spielen, Bewegen und Toben einlädt. Dauer: ca. 3,5 Stunden. Preis. 10 Euro für Kids bis 14 Jahre, 23 für alle Anderen, Info: mein-muelheim.de

Galopprennbahn

Wenn Pferde um die Wette rennen: Am 14. Juli steht der nächste Renntag auf der Rennbahn am Raffelberg an. Acht Rennen werden dann ausgetragen. Im Mittelpunkt steht das BBAG Diana Trial, ein Listenrennen für Stuten mit möglicher Diana-Hoffnung. Los geht es um 10.30 Uhr. Wer an diesem Tag keine Zeit hat, kann auf Samstag, 17. August, ab 10.15 Uhr ausweichen. Dann stehen ebenfalls wieder schnelle Rösser in den Startlöchern. Info: rennclub-muelheim.de

Badestelle am Ruhrstrand

Die Badestelle am Ruhrstrand befindet sich unterhalb der Mendener Brücke. Dort ist das Baden auf eigene Gefahr erlaubt. Dessen ungeachtet wird zu folgenden Zeiten eine Wasseraufsicht gestellt: während der Ferien und an Feiertagen von 10 bis 20 Uhr.

Die Nutzungszeit endet immer um 22 Uhr. Die Schwimmstelle erstreckt sich über eine Länge von 45 Metern und reicht 10 Meter in die Ruhr hinein. Die Schwimmstelle ist nicht für Nichtschwimmer geeignet. Info: muelheim-ruhr.de

Freibäder: Naturbad und Friedrich-Wennmann-Bad

Das Naturbad in Styrum verfügt über vier Schwimmbecken: Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbecken, Sprungbecken, gechlortes Planschbecken. Auch sportbegeisterte Gäste kommen hier auf ihre Kosten: Auf der weitläufigen Anlage stehen eine über 60 Meter lange Wasserrutsche, eine Sprunganlage mit 10-Meter-Brett, eine Skimboardanlage sowie ein Beachvolleyballfeld zur Verfügung. Ausreichende Spiel- und Klettermöglichkeiten sowie ein Kiosk runden das Angebot für die ganze Familie ab.

Preise: Tageskarte Erwachsene: 5 Euro, Tageskarte Kinder (6-17 Jahre): 2,50 Euro. Kinder bis 5: Eintritt frei. Ermäßigung für diverse Personengruppen. Infos dazu und Öffnungszeiten: naturbad.pia-stiftung.de Das Friedrich-Wennmann-Bad in Heißen ist eigentlich ein Hallenbad, dennoch gibt es draußen eine Liegeweise, auf der man chillen und spielen kann. Öffnungzeiten: Mo 7 bis 19 Uhr, Di 6 bis 21 Uhr, Mi 7 bis 21 Uhr, Do 7 bis 21 Uhr, Frei 7 bis 21 Uhr, Sa 7 bis 20 Uhr, So 7 bis 20 Uhr. Preise: Tageskarte 4 Euro, Kinder (ab 6) 2 Euro. Ermäßigung für gewisse Personengruppen. Infos: muelheim-ruhr.de

Ferienspiele - hier gibt es noch Plätze

Die Ferienspiele der Stadt Mülheim bieten daheimgebliebenen Kindern viel Spaß. In einigen wenigen Kursen oder Workshops gibt es aktuell noch freie Plätze: Kinderboxcamp (2. Ferienwoche), Sommerferien im Kunstmuseum: Farbgefühl & Farbexplosion (2. Woche), Technology4health (18. Juli), JZ Leybank Sommerferienspiele (3. Woche), JZ Leybank Sommerferienspiele (4. Woche), Königliche Festung auf dem Bolzplatz (5. Woche), Kinderboxcamp (6. Ferienwoche). Bei manchen ausgebuchten Angeboten werden spontan auch wieder Plätze frei, es lohnt sich nachzuschauen unter Info: freizeit.muelheim-ruhr.de

In einer zweiten Ferientipp-Folge stellen wir in Kürze weitere Ausflungsmöglichkeiten für Kinder und Familien sowie Sport- und Freizeitangebote vor, die Ferien-Langeweile gar nicht erst aufkommen lassen.

Mehr zu Sommer-Veranstaltungen in Mülheim

  • Das bringt die neue Saison auf der Freilichtbühne Mülheim
  • Veranstaltungen Mülheim: Tipps & Termine im Freizeitkalender
  • Straßentheater auf der Mülheimer Freilichtbühne startet
  • Events in Mülheim: Diese Highlights sind für 2024 geplant
  • Ruhr Reggae Summer 2024 Mülheim: Alle Infos zu Tickets, Line-up, und Co.
  • Reihe „Schön hier!“ geht weiter: Dieses Mal mit Neuerungen

>> Bleiben Sie in Mülheim auf dem Laufenden: Weitere Nachrichten aus Mülheim lesen Sie hier. +++ Sie wollen keine Nachrichten aus Mülheim verpassen? Abonnieren Sie kostenlos unseren Newsletter! +++ Haus, Wohnung, Grundstück - Alles zum Wohnen und Bauen in Mülheim +++ Gastronomie in Mülheim - Hier finden Sie unsere Extra-Seite dazu. +++ Einkaufen in Mülheim - Unsere Extra-Seite zum Handel +++ Hier geht es zum Mülheimer Freizeitkalender. Legen Sie sich doch einen Favoriten-Link an, um kein Event zu verpassen! +++ Blaulicht! Hier geht es zu weiteren Meldungen.+++Abonnieren Sie uns kostenlos bei Whatsapp!

2024-07-10T03:08:39Z dg43tfdfdgfd